Hajasoft, s.r.o. respektiert den Schutz Ihrer Daten

Diese Website verwendet Cookie-Technologie. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie im Bereich Cookies auf der Website. Sie haben das Recht, der Verwendung von Cookies nicht zuzustimmen oder deren Verwendung zu blockieren. In einem solchen Fall kann es vorkommen, dass die volle Funktionalität einiger Teile der angezeigten Website für Sie eingeschränkt oder ausgeschlossen wird.

Hajasoft

Buchhaltung

Die unternehmerischen Subjekte, die verpflichtet sind, die Buchhaltung zu führen, werden im § 1 des Gesetzes Nr. 431/2002 über das Rechnungswesen in der Fassung der späteren Vorschriften festgesetzt und in einer vereinfachen Fassung sind das: die juristischen Personen, die den Sitz in der Slowakischen Republik haben; ausländische Personen, wenn sie auf dem Gebiet der Slowakischen Republik ein Unternehmen betreiben oder eine andere Tätigkeit ausüben; natürliche Personen – Selbständige, die weder eine Steuerevidenz führen noch die Pauschal-Kosten geltend machen.

Gehören Sie zu den oben genannten Subjekten, haben Sie zwei Möglichkeiten, die Führung von Ihrer Buchhaltung sicherzustellen. Erstens, Sie können die Buchhaltung selbstständig führen, d.h. direkt in Ihrem Betrieb einen Buchhalter/ eine Buchhalterin einzustellen, der/die die Buchhaltung führt und Sie werden ihm/ihr dafür jeden Monat den Lohn auszahlen. Zweitens, Sie können die Führung von Ihrer Buchhaltung einer Firma überlassen, deren Unternehmensgegenstand gerade die Buchhaltungsführung ist.

Wenn Sie verpflichtet sind, die Buchhaltung zu führen, ermöglicht Ihnen das Gesetz über das Rechnungswesen im § 5 mit der Führung der Buchhaltung eine andere juristische oder natürliche Person zu beauftragen. Bei der Entscheidung über die Möglichkeit, die Buchhaltung intern oder extern zu führen, sollte der Unternehmer einige Tatsachen in Betracht nehmen, und zwar:

- die Größe von Ihrer Gesellschaft

- die Anzahl und die Häufigkeit von Unterlagen, die bearbeitet werden müssen

- die Unterlagen, Rechtsvorschriften, Informationen, die zur Buchhaltungsführung notwendig sind

- erforderliche technische Sicherstellung der Buchhaltungsführung

- Häufigkeit und Umfang der erforderlichen Informationen aus der Buchhaltung

- die Kosten der externen buchhalterischen Dienstleistungen gegenüber dem Lohn des Mitarbeiters, der die Buchhaltung führt.

Haben Sie sich für eine externe Führung der Buchhaltung und Lohnbearbeitung entschieden, bietet Ihnen unsere Gesellschaft folgende Dienstleistungen an: